© Schützengau Weilheim in Obb.
Schützengau Weilheim Im Bayerischen Sportschützenbund - Bezirk Oberbayern
Jugendseite des Schützengaues Weilheim                            Aktuelles
19.09.2018 Ergebnisse vom Disziplinenwettkampf 2018 der Jungschützen Am Sonntag, den 16.09.2018 fand bei herrlichem Wetter in Forst der Disziplinen Wettkampf der Jugend statt. Dank der engagierten Unterstützung und Organisation durch den Jugendleiter des SV Forst, Korbinian Kirchbichler, kam ein spannender Wettkampf zustande. Neben den Jungschützen des SV Forst waren auch junge Schützen aus Alt Bernried Bernried, SSV Marnbach-Deutenhausen und der SG Wilzhofen am Start. Auch der erster Gauschützenmeister Reinhold Laun war kurzzeitig vor Ort, wo er sich interessiert das Geschehen an den verschiedenen Stationen anschaute. Beim Bogenstand war erneut unser erster Bogenreferent Markus Ernst eifrig bei der Sache und war überrascht von der großen Beteiligung der Jugend am Wettkampf. Der erste Platz ging dieses Jahr erneut nach Marnbach-Deutenhausen. Pinsberger Jasmin gewann mit 210 Punkten, Dank Ihrer Bestleistung im Bogenschießen. Beim LG belegte Schuster Quirin mit 80 Ringen den ersten Platz. Mit der Luftpistole war Pröbstl Lena mit 91 Ringen die erfolgreichste Schützin. In der Disziplin Blasrohr setzte sich Schuster Pius mit 28 Punkten an die Spitze. Bei diesem Wettkampf konnten die beteiligten Jungschützen die verschiedenen Disziplinen kennenlernen und den noch unerfahrenen Schützen wurde das Zielen mit einem Auflageständer erleichtert. Hier zu den Ergebnissen Hier zur Bildergalerie 18.04.2018 Rundenwettkampf der Jugend mit Finalschießen in Peißenberg beendet Der Rundenwettkampf 2017/2018 der Jugend wurde am Sonntag, den 15.04.2018 mit dem Finalschießen im Schießstand der VSG Peißenberg beendet. Mit großer Beteiligung traten die Schützinnen und Schützen zum Finalschießen an, wobei sich die Nervosität des letzten Jahres auf Grund der Routine in diesem Jahr schon etwas gelegt hatte. Mit großer Spannung ging es dann an das Finalschießen, denn jeder Teilnehmer erhoffte sich das Quäntchen Glück zum 1. Platz beim finalen Durchgang. Mangels Teilnehmern konnte in der Schülerklasse kein Finalschießen durchgeführt werden, sodaß der einzige Schülerschütze Florian Ulbrich außer Konkurrenz bei dem Wettbewerb der Jugend/Junioren weiblich antrat. Am Ende des Finales setzte sich Florian bei den Damen durch und belegte den ersten Platz mit einer 9,0 vor Agnes Kölbl, die mit einer 6,1 im letzten Schuß die beste Schützin bei der Jugend- und Juniorenklasse war. Hier zu den Ergebnissen der Jugend- und Juniorenklasse weiblich 8 Schützen bestritten das Finale in der Jugend- und Juniorenklasse männlich, wobei sich im letzten Duell Anton Lautenbacher von SV Haunshofen mit einer 8,6 gegen Quirin Schuster SV Forst durchsetzte. Hier zu den Ergebnissen der Jugend- und Juniorenklasse männlich Das Mannschaftsfinale und diesjähriger Gewinner des Wanderpokales entschied für sich die junge Gruppe vom SV Forst mit 3 Ringen Vorsprung gegenüber der Mannschaft aus Wilzhofen und Eberfing. Die erfolgreichen Schützen der Forster Mannschaft sind Quirin Schuster, Katharina Schuster und Agnes Kölbl. Hier zu den Mannschaftsergebnissen  Hier zur Bildergalerie Die Gaujugendleitung bedankt sich bei dem ausrichtenden Verein VSG Peissenberg und und bei allen Personen die die Durchführung des Finales unterstützt haben. Die Gaujugendleitung würde sich freuen, im nächstes Jahr wieder zahlreiche Mannschaften beim JRWK begrüßen zu dürfen. 18.04.2018 Das Wichtigste von der Jugendleiterversammlung 2018 Am Sonntag, den 25.03.2018 fand im Gemeindehaus von Marnbach die jährliche Jugendleiterversammlung statt. Hier die wichtigsten Infos von der Gaujugendleiterversammlung:   Teilnehmer: 14 Jugendleiter/Sportleiter und 2 Jugendsprecher aus 11 Vereinen Termin der Bezirksjugendscheibe ist am 14.04 in Oberammergau und am 10.06        in Altomünster – Start jeweils um 11:00Uhr JRWK soll weiterhin so bleiben, möglichst mit mehr teilnehmenden Mannschaften, um kleinere Gruppen zu bekommen Das Finale findet am 15.04 in Peißenberg statt Heuer, da wenig Schüler am Finale teilnehmen, wird bei den Jugend/Junioren ein       Madchen- und ein Jungs-Finalschießen durchgeführt Anmeldung für die Saison 18/19 ist bis spätestens am 12.09, um die Gruppen       bei der Sommer Cup Preisverteilung am 14.09 auslosen zu können Sommer Cup ist noch in Planung, Modus wird beibehalten, 3 x So. und 3x Di.,       Das Gaujugend Königschießen soll weiterhin beim Sommer Cup mitlaufen,       um der Jugend mehrere Möglichkeiten zur Teilnahme zu bieten Disziplinenwettkampf, Shorty Cup/-Light und Shooty Cup bleiben wie unverändert Fernwettkampf Schüler LG 3Stellung ausbauen – Es besteht die Möglichkeit eines       entsprechenden Gautrainings in Antdorf anzubieten Jugendleiter Austausch/Schulung wird erwünscht Gaujugendkader Aufbau wäre sehr erwünscht. Suche nach Schützen die sich bereit       erklären, die Jugendleitung bzw. das Traineramt zu übernehmen 26.09.2017 JRWK - Rundenwettkämpfe der Jugend 2017/2018 Die Jugendleitung unseres Gaues teilt mit, daß der Terminplan für die Rundenwettkämfe der Jugend für die Schießsaison 2017/2018 erstellt wurde und im RWK-Onlinemelder zur Verfügung steht. Die Wettkämfe werden unter den gleichen Bedingungen wie in der vergangenen Saison durchgeführt. Die festgelegten Termine sind die Abgabetermine für die Wettkamfergebnisse - der Austragungszeitpunkt für die einzelnen Wettkämfe werden von den Mannschaften selbständig festgelegt. Wie in der vergangenen Saison findet erneut nach Abschluß der Rundenwettkämfe ein Finalschießen statt. Als Termin ist der 15.04.2018 geplant, der Austragungsort wird noch rechtzeitig bekannt gegeben. Die Jugendleitung wünscht allen Mannschaften viel Erfolg und Gut Schuß! Hier zur Rundenwettkampordnung der Jugend Hier zum Terminplan (PDF) 05.04.2017 Das Wichtigste von der Jugendleiterversammlung 2017 Am Sonntag, den 02.04.2017 fand in Marnbach die Jugendleiterversammlung 2017 statt. 20 Teilnehmer aus 15 Vereinen (Jugendleiter, Sportleiter, Schützenmeister) kamen zu der Versammlung und besprachen mit der Gaujugendleitung verschiedene Themen und machten Vorschläge für eine reibungslose und erfolgreiche Zusammenarbeit zwischen den Vereinen und dem Gau. Hier die wichtigsten Punkte und Änderungen/Neuerungen: Anmeldeschluß für den JRWK ist der 01. September 2017 Start des JRWK 2017 und Ergebnisabgabe der 1.Runde wird für Anfang Oktober geplant Die Auslosung der Mannschaften erfolgt bei einer Gausitzung oder bei der Siegerehrung des Sommercup´s Der Sommer Cup wird wieder separat für die Jugend durchgeführt. Die Siegerehrung erfolgt zusammen mit dem Sommer Cup der restlichen Schützenklassen Das Gaukönigschießen der Jugend wird kombiniert mit dem Sommer Cup durchgeführt sofern es kein Gauschießen auf Gauebene gibt Shorty Cup & Shorty Cup Light wird auf 20 Schuß mit und ohne Auflagehilfe für LG und LP  erweitert Ein Jugendgaukader soll gebildet werden mit einem regelmäßigen Training 1x pro Monat Für das Training sollen kompetente Hilfen gesucht werden Ein Aufbautraining (Tipps und Trainingshilfen) für Jugendleiter und Betreuer soll organisiert werden Wegen personellen Veränderungen sucht das Jugendleiterteam einen 2. Jugendleiter